Deutschlands coolste Seniorensportgruppe

In diesem Jahr haben wir uns mit unserer Seniorensportgruppe beim Deutschen Olympischen Sportbund beworben, um die coolste Seniorensportgruppe in Deutschland zu werden. Das hat leider nicht ganz geklappt. Aber wir trainieren weiter jeden Dienstag ab 18:45 Uhr. Trainingszeiten



Für unsere Teilnahme haben wir ein Teilnahmeurkunde und eine kurze Mail erhalten:

Selbstbehauptungskurs für Mädchen und Frauen

Der 1. Budo Club Troisdorf e.V. bietet einen 4-wöchigen Selbstbehauptungskurs für Mädchen und Frauen an. Selbstbehauptung heißt nach Auswegen suchen, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten setzen, ausprobieren und NIEMALS aufgeben. Durch Aufmerksamkeit und Achtsamkeit können wir gefährliche Situationen erkennen, einschätzen und vermeiden, aber uns auch gegen körperliche Angriffe wehren.

Kursbeginn für Frauen ab 16 Jahre,  Donnerstag 03.05.2018 von 20 bis 21 Uhr 
für Mädchen von 12 bis 15 Jahren,    Donnerstag 21.06.2018 von 20 bis 21 Uhr

Turnhalle Don-Bosco-Schule (hinter der Grundschule), Kettelerstrasse, Sieglar
Kursgebühr 20,- Euro

Seid ihr Anfängerinnen oder habt vielleicht schon einmal einen Kurs besucht?
Dann seid ihr bei uns genau richtig.
Wir erlernen in diesen 4 Wochen:
- wie wir uns besser positionieren
- wie wir – und vor allem, dass wir – unsere Stimme einsetzen können und dürfen
- wie wir brenzlige Situationen am besten meistern können

Geübt wird in Straßenkleidung, bitte Turnschuhe mitbringen. Wir freuen uns auf euch!
Anmeldung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder 1. Budo Club Troisdorf Tel. 02241/314616

 

 

 

Aktionstag Sport in der Max und Moritz Grundschule Menden

Die Max und Moritz Grundschule in Menden veranstaltet jedes Jahr für die 2.-4.Klässler einen Aktionstag Sport, bei dem den Kindern die Möglichkeit geboten wird, einen Blick in für sie fremde und unbekannte Sportarten zu werfen.

Zum zweiten Mal haben sich Michael und ich,  (ein gut eingespieltes Team), uns wieder auf den Weg gemacht um den 18 angemeldeten Kindern einen Vormittag lang Tipps und Kniffe an die Hand zu geben, die den Kindern im Ernstfall helfen können, aus einer Gefahrensituation heraus, bzw. im besten Fall gar nicht erst herein zu kommen. 

Wie immer war eine große Bandbreite von Charakteren dabei: von ziemlich aufgeweckt, über total schüchtern.

Aber gerade diese Mischung macht es für uns als Trainer so spannend und interressant, zu sehen, welche Power in den ganz zarten Menschen steckt, und wieviel Spaß es am Ende allen gemacht hat.

Michael und ich gehen nach so einem Tag immer mit einem guten Gefühl nach Hause. 

Petra Matuscheck

Trainerin Kinder, Jugendwart

Kursangebot: Selbstverteidigung unter Anwendung von Judotechniken

-Auch für Nichtmitglieder-

 

Der 1.Budo Club Troisdorf und sein befreundeter Verein, der Sieglarer Turnverein starten ein neues Projekt:

Im Rahmen eines gemeinsamen Kurses führen wir wieder zusammen, was der Begründer des modernen Wettkampf-Judo einst zum Schutz seiner Studenten trennte.

Um 1884 wurde das heutige Judo begründet, vorher gab es lediglich in verschiedenen Ausführungen praktiziertes Ju-Jutsu.

Im Mittelpunkt des modernen Judo steht die Ausführung von Wurf- und Bodentechniken, welche auch in Wettkampfform eingesetzt werden.

Beim Ju-Jutsu werden Techniken aus verschiedenen Kampfsportbereichen zum Zwecke der Selbstverteidigung kombiniert.

Bei unserem gemeinsamen Training wird es insbesondere darum gehen, Judotechniken effektiv in die Selbstverteidigung einzubinden.

Das gemeinsame Training ist für Mitglieder der beiden Vereine selbstverständlich kostenlos, aber auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Es handelt sich um einen Kurs von 7 Wochen Dauer Beginn 03.05.2018, je Stunde kostet der Kurs 4.-€

Der Kurs ist sowohl für Einsteiger, die ihre ersten Selbstverteidigungstechniken und Judotechniken lernen möchten geeignet, als auch für erfahrene Kampfsportler, die Spaß daran haben, über den „Tellerrand“ ihrer Kampfsportart zu blicken und etwas über die effektive Verknüpfung unserer beiden Kampfsportarten lernen möchten.

Der Kurs wird von erfahrenen Ju-Jutsu- und Judotrainern geleitet, die auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer eingehen können.

Wann und Wo?

Trainiert wird Donnerstags von 20:00 bis 22:00 in der Turnhalle des Heinrich-Böll-Gymnasiums in Sieglar. Der Kurs beginnt am 03.05.2018 und endet mit dem letzten Training am 12.07.2018. An Feiertagen bleibt die Turnhalle geschlossen. Für Anfänger genügt als Ausrüstung reguläre Sportbekleidung und Schlappen. Wir trainieren barfuß auf Judomatten.

Anstelle des regulären Donnerrstagstraining in unserer angestammten Turnhalle der Don-Bosco-Schule bietet der 1. Budo Club Troisdorf für den o.g. Zeitraum einen Kurs zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen an. Weitere Infos hierzu folgen in Kürze.

Wir freuen uns auf eine gute Kooperation und eine rege Teilnahme.

Beste Grüße vom Trainer

G. Henrik Dieball

 

1. Kyu Prüfung 2018

Direkt zu Anfang des Jahres wurden im 1. Budo Club Troisdorf am 25.01.2018 um 20 Uhr eine kleine aber feine Prüfung durchgeführt.

Kai Flanze und Volker Erkes konnten an der letzten Prüfung im Dezember nicht teilnehmen.

Daher gab es einen Ausweichtermin.

Die kurze Zeit wurde aber gut genutzt.

Und so wurde der gelbe Gürtel für Kai Flanze und der grüne Gürtel für Volker Erkes nach erfolgreicher guter Prüfung übergeben.

Ich wünsche beiden weiterhin viele gute Prüfungen.

Euer

Siggi Hagen

Jahresauftaktfeier 2018

2017 wurde von den Mitgliedern des 1. Budo Club Troisdorf, nicht wie sonst, mit einer Weihnachtsfeier verabschiedet.

Diesmal hat man sich entschlossen eine Jahresauftaktfeier direkt im Januar 2018 zu machen.

 

Und weiter geht's - Prüfungsvorbereitung

Die Herbstferien sind vorbei und das Training geht weiter.


Trainingsschwerpunkt in der Donnerstagsgruppe ist derzeit die Vorbereitung auf die nächste Gürtelprüfung im Goshin-Jitsu.
Die Gürtelprüfungen sind grob in zwei Teile zu unterteilen.
 

Technikteil:
Es werden hierbei einzelne Techniken aus verschiedensten Bereichen von Kampfkunst und Kampfsport abgefragt. Aufgabe für den Prüfling ist hierbei beispielsweise, die Judotechnik "Seoi Nage" (Schulterwurf) in möglichst vollendeter Kunst vorzuzeigen, ebenso wie Tritttechniken aus dem Karate wie "Mawashi Geri" (Halbkreisfußtritt) oder Hebeltechniken aus dem Aikido z.B. "Kote Gaeshi" (Kipphandhebel) und viele mehr.
Selbstverständlich sind die Anforderungen für die verschiedenen Gürtelstufen unterschiedlich anspruchsvoll, sodass Einsteiger nicht überfordert werden und Fortgeschrittene weiter gefordert werden.

Tai Chi für Anfänger im 1. Budo Club Troisdorf e.V

Einsteiger können nach den Sommerferien starten

Du möchtest mit Tai Chi anfangen und suchst einen leichten Einstieg? Bei uns bist Du richtig und zudem herzlich willkommen!
Seit vor einigen Jahren Frau Xiaoli Li die Tai Chi Formen in unserem Verein lehrt, hat sich neben dem etablierten Kurs der früheren Anfänger ein weiterer Kurs gebildet, der sich speziell für interessierte Sportler ohne nennenswerte Vorkenntnisse eignet. Die Sportler(innen) sind begeistert von ihrer natürlichen Art und der auf der exakten Ausführung der Bewegungen ausgelegten Trainingsmethode.

1. Kyu Prüfung 2017

Am 12.07. um 20 Uhr wurden die ersten Prüfungen diesen Jahres beim 1.Budo Club Troisdorf durchgeführt.

 

Die Prüflinge Iris Lappe, Volker Erkes, Fabian Erkes und Timo Hürten

zeigten Ihr antrainiertes Wissen mit Spaß und Erfolg.

Eis statt Training

Am Dienstag haben wir den plötzlichen (und leider viel zu kurzen) Sommereinbruch ausgenutzt und haben statt Training in der Halle unserem Lieblingseismann einen spontanen Besuch abgestattet.

Auch das macht ein gutes Team aus: mit regelmäßigen Besuchen die örtlichen Geschäfte unterstützen:-))

Freie Plätze im Tai Chi Kurs

Neue Termine ab 24. Mai 2017
Die Fortsetzung des im neuen Jahr gestarteten Tai Chi Kurses im 1. Budo Club Troisdorf steht an.
Erneut werden an 10 Abenden, beginnend ab Mittwoch, dem 24. Mai in der Zeit von 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr, die Grundlagen dieser sanften Form der Bewegung durch unsere langjährige Übungsleiterin Xiaoli Li vermittelt.

Neue Jugendgruppe!

Am 01.06.2017 eröffnen wir eine neue Jugendgruppe.
Das Training wird immer Donnerstags von 20:00 bis 21:30 stattfinden und von Henrik Dieball geleitet.  Max Reimann gibt als Co - Trainer seine Unterstützung. Trainiert wird parallel zur Freikampf- und Selbstverteidigungsgruppe für Erwachsene.
Kampfsportbegeisterte im Alter von 14 bis 18 Jahren sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

Weitere Infos folgen in Kürze.

Beste Grüße von eurem Trainer

G. Henrik Dieball

Schnappschuss vom Donnerstagstraining

Zurück auf der Matte: Die Osterferien sind vorbei und das Training geht weiter.Gruppenfoto zum Trainingsbeginn nach den Osterferien (Kampfsport Ju-Jutsu Goshin-Jitsu Selbstverteidigung Kampfkunst)

Im Mittelpunkt unseres ersten Trainings nach Ostern stand der Einsatz von selbst gewählten Techniken gegen vorgegebene Angriffe. So hatte jeder Schüler die Möglichkeit, Techniken nach seinen eigenen Vorlieben bspw. gegen eine Führhand- Schlaghandkombination einzusetzen.